K E L I M   G A L E R I E
HANDGEWEBTE & GEKNÜPFTE NOMADENTEPPICHE
Home - - - Impressum/Kontakt
Schwerpunktmäßig handelt die
Kelim-Galerie Bremen, die im Jahre 1994 gegründet wurde, mit
orientalischen Flachgeweben, wie dem
Kelim und handgeknüpften Gabbehs
und Orient Teppichen bester Qualitäten.
Diese Teppichtypen werden alle
im heutigen Iran hergestellt, in der
südpersischen Provinz Fars mit
ihrer alten Hauptstadt Shiraz.
Teppiche auch aus der Türkei und
Afganistan. Die 100 % naturfetthaltige Wolle stammt aus den eigenen Herden
der Nomaden.
Die Herkunft der Farben ist dabei von großer Bedeutung bei Kelim-Teppichen.
Die natürlichen Farbstoffe finden wir
in organischen Materialien, in Planzen
und Tieren. Es sind Kunstbilder zu Ihren Füßen !
- - - Teppiche aus der Türkei, Iran und Afganistan - - - Handgewebt und geknüpfte Nomadenteppiche - - -